OrcaTec hat seit 2012 mehr als 200m2 solarthermische Panele in Galapagos installiert. In mehr als 30 Hotels und Wohnhäusern heizt die Sonne das Wasser für Duschen und Waschmaschinen auf. Die installierten Systeme sparen jährlich rund 2500 Gaszylinder ein.

Dabei setzen wir in den meisten Installationen das Thermosyphonsystem ein. Der Vorteil des Thermosyphonsystems besteht darin, dass keine zusätzliche Pumpe benötigt wird, um das Wasser zu erhitzen. Es gibt einen geschlossenen Kreis zwischen dem solarthermischen Panel und dem Wassertank, wobei Schwerkraft genutzt wird um das Wasser des Tanks zu erhitzen. Der Tank ist isoliert, um die Wärme zu speichern. Es gibt auch einen elektrischen Nacherhitzer, um eine ausreichende Temperatur im Tank sicherzustellen. Die Oberfläche des Tanks ist glasiert und widersteht dem hohen Salzgehalt. Eine Magnesiumanode schützt das System zusätzlich vor Korrosion. Wir installieren offiziell die Systeme der Firma Chromagen aus Israel.